Communitypage – gesichterparty.de

Communitypage

Datum
2001 - 2011
Kunde
gesichterparty.de / [nu]media GmbH & Co. KG
Kategorie
Tags

Über gesichterparty.de

gesichterparty.de war von 2001 bis 2010 DAS Online-Portal im Südwesten Deutschlands. Der regionale Hauptkern wurde dabei vom jungen und junggebliebenen im Saarland, Trier, Koblenz, Kaiserslauten und Neustadt gebildet. Doch auch die angrenzenden Länder Frankreich und Luxemburg spielten eine bedeutende rolle. Was im Jahr 2001 als Website für Partyfotos begann, wurde über die Zeit ein erfolgreiches „Soziales Netzwerk“, welches zu 100 Prozent kompatibel mit den Interessen seiner User und deshalb glaubwürdig und authentisch war.

Täglich surften durchschnittlich über 166.000 Internetnutzer auf gesichterparty.de. Die Commmunity zählte über 300.000 Mitglieder. Durch Community-Features wie eigene Profile, Gästebücher, Fotoalben, Kommentarfunktionen, private Nachrichten, Flirtportal, gpTV sowie gesichterparty Music und vielem mehr war gesichterparty.de unter den Top 10 Commmunitys Deutschlandweit.

gesichterparty Music

Die regionale Party-Community gesichterparty (www.gesichterparty.de) startete 2008 mit gesichterparty Music eine Rubrik für Nachwuchskünstler und Bands. Alle Bands und Solokünstler konnten sich hier ihre eigene Bandseite mit Biografie erstellen und sich kostenlos in Bild und Ton präsentieren, ihre nächsten Konzerte und Termine bekannt geben und sich um ihre Fans kümmern. Die rund 290.000 Nutzer der Party-Plattform wiederum können sich unter anderem als Fan bestimmter Künstler outen und ihre Lieblinge auf diese Weise unterstützen.

gesichterparty2go

Ganz gleich ob im Bus, der Bahn, im Biergarten, auf Festivals oder während des Sonntagsbesuchs bei Oma und Opa - User des sozialen Netzwerks gesichterparty.de konnten ihre Lieblingswebsite auch mobil nutzen. Mit gp2go konnte man sich jederzeit über Termine, Galerien sowie Magazin-Themen informieren. Die private User-Mailbox als auch das Gästebuch waren als treue Wegbegleiter ebenfalls immer mit dabei.

error: